Kabel Deutschland senkt die Preise

Ab morgen, den 4.Juni 2008, senkt der Kabelanbieter Kabel Deutschland seine Preise für Internet und Telefonie. Damit gibt es nun das Doppelflat-Paket schon ab 24,90 Euro im Monat und möchte damit für einen weiter verbesserten Wettbewerb im Breitbandmarkt sorgen. Für alle Neukunden reduziert dabei Kabel Deutschland die Preise für die Doppelflat-Pakete in den ersten 12 Monaten um fünf Euro. Das Paket besteht aus einer Internet- und einer Telefon-Flatrate.

Bei dem Internet-Einzelprodukt „Flat Deluxe“ kostet die Flatrate für Neukunden sogar 6 Euro weniger pro Monat. Mit der „Flat Deluxe“ bekommt man einen Internetanschluss mit 26Mbit/s in dide dazugehörige Internet-Flatrate. Der Preis für Anschluss und Flatrate beträgt dann 19,90Euro und spart damit im ersten Jahr 72Euro zum normalen Preis von 25,90Euro monatlich. Die Geschwindigkeiten der einzelnen Tarife werden dabei nicht geändert und die maximal erreichbare Downloadgeschwindigkeit beträgt bei Anschlüssen von Kabel Deutschland bis zu 30Mbit/s.

Das Doppelflat-Paket „Paket Comfort“ kann man als Neukunde nun für 24,90Euro monatlich bestellen und bekommt dafür eine Internet-Flatrate für einen Internet-Anschluss mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 20Mbit/s. Erst ab dem 13. Monat zahlt man den regulären Preis von 29,90Euro und kann damit im ersten Jahr insgesamt 60 Euro sparen.

Die Aktionsangebote sind bis Ende August 2008 buchbar. Wer online über www.kabeldeutschland.de bestellt, erhält einmalig 20 Euro Rabatt. Verträge von Bestandskunden bleiben von den Aktionsangeboten unberührt. Alle Doppelflat- und Einzelprodukte haben eine Mindestlaufzeit von nur zwölf Monaten. Das Kabelmodem inklusive Telefonadapter wird dem Kunden während der Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt.


Ähnliche News-Einträge:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar