QDSL Eigenhomezulage im April

Die QSC AG ist neben der Telekom und Arcor einer der wenigen großen DSL-Anbieter, die ein eigenes bundesweites DSL-Netz aufgebaut haben und damit wirklich eigenständige DSL-Angebote anbieten können. Im Monat April bietet QSC nun die sogenannte Eigenhomezulage an, welche bedeutet, das DSL-Neukunden bei der Einrichtung eines DSL2560-Anschlusses keine Einrichtungsgebühr zahlen müssen und somit 99Euro sparen können. Das Angebot gilt bis zum 28.April und für Vertragslaufzeiten von 12 und 24 Monaten.

Mit dem Produkt ‚Q-DSL home‘ für Privatkunden stellt QSC in rund 100 deutschen Städten DSL-Anschlüsse zur Verfügung, bei denen der Kunde zwischen zwei Produktvarianten (1.536 KBit bzw. 2.560 KBit pro Sekunde) wählen kann. Die einmalige Besonderheit bei QSC ist die Möglichkeit, einmal täglich die Up- und Download Geschwindigkeit des Anschlusses zu wechseln. (Up/Down von 1024/512 Kbit/s, 768/768 Kbit/s oder 512/1024 Kbit/s beim kleineren Anschluss und 2048/512 Kbit/s, 1536/1024 Kbit/s oder 512/2048 Kbit/s beim größeren).


Ähnliche News-Einträge:

Kommentare

One Response to “QDSL Eigenhomezulage im April”

  1. DSL Blogger » Blog Archive » Q-DSL Aktivwochen verlängert on August 22nd, 2006 09:14

    […] Im Laufe des Jahres hat QSC sein Netz weiter ausgebaut, so dass man Q-DSL home mittlerweile in rund 140 Städten erhalten kann der Ausbau noch weiter gehen soll. […]

Schreibe einen Kommentar